Einfache Fahrradvermietung – eben ein Fahrrad online reservieren und wir werden es abliefern! Oder rufen Sie uns an unter +45 3025 1542

Servicebedingungen

Richtlinien für die Fahrradvermietung (Fahrradverlei politik) Auf diese Weise erklärt sich der Kunde, der Fahrräder bei MTBrental-Harz  mietet, mit allen untenstehenden Geschäftsbedingungen einverstanden: 

1.1 MTBrental-Harz  vermietet nur Fahrräder mit vorausgehender Reservierung. Über Nacht Vermietungen können in Absprache mit MTBrental-Harz  vereinbart werden. Am Ende der Mietperiode, muss der Kunde die Fahrräder an MTBrental-Harz zurückgeben. Die tägliche Mietperiode ist von 9 Uhr morgens bis 21 Uhr abends. 

1.2 Wenn der Kunde die gemieteten Gegenstände nicht innerhalb der abgemachten Mietperiode zurückgibt, auch wegen Gründe, die nicht in der Macht des Kunden sind, ist MTBrental-Harz  dazu berechtigt eine Kompensation zu fordern. 

1.3 Die gemieteten Gegenstände werden zu der angegeben Zeit/dem angegeben Datum gemäß der vorausgehenden Reservierung geliefert/abgeholt. Der Kunde muss deutliche Informationen über den Treffpunkt und den Ort, zum Liefern/Abholen der gemieteten Gegenstände, geben. Außerdem muss der Kunde eine funktionierende Handynummer abgeben. 

1.4 Alle Änderungen zum Mietvertrag müssen vom Kunden angekündigt und von MTBrental-Harz  bestätigt werden. Alle Verspätungen von Lieferung/Abholung der gemieteten Gegenstände werden in extra Kosten für den Kunden resultieren. 

1.5 Außergewöhnliche Umstände oder Ereignisse höherer Gewalt könnten zu Verspätungen von Lieferung/Abholung der gemieteten Gegenstände sorgen. In solchen Fällen wird MTBrental-Harz  immer den Kunden über Änderungen benachrichtigen. 

1.6 Alle gemieteten Gegenstände sind perfekt funktionsfähig und von professionellen Mechanikern eingerichtet. MTBrental-Harz  akzeptiert genereller Verschleiß während der Mietperiode, aber wenn Fahrrad/Ausstattung bei Abholung übermäßige Reinigung erfordert, wird der Kunde hierfür 10€ zahlen müssen. 

1.7 Die gemieteten Gegenstände sollten nur von dem vorgesehenen Kunden und Mitglieder seiner Gruppe genutzt werden, wie im Mietvertrag erwähnt. Der Kunde akzeptiert das Nutzen der gemieteten Gegenstände mit aller nötigen Pflege und der Kunde muss die Straßenverkehrsordnung einhalten. Es ist dem Kunden verboten unter Einfluss von Alkohol oder Drogen die gemieteten Fahrräder zu nutzen. Es ist dem Kunden nicht erlaubt die gemieteten Gegenstände in jeglicher Art zu modifizieren oder zu ändern. 

1.8 Der Kunde ist dazu verpflichtet auf die gemieteten Gegenstände aufzupassen und vor Schaden, Verlust oder Diebstahl zu schützen. Im Falle von Schaden, Verlust oder Diebstahl der Fahrräder, Bauteile oder andere Teile, wird MTBrental-Harz  dem Kunden die kompletten Kosten für die fehlenden, defekten Gegenstände, zum Marktpreis, berechnen. 

Reservierung, Zahlung, Kaution und Lieferung (Reservation, Payment, Deposit, Delivery) 2.1 Reservierung Die Reservierung des Fahrrads muss online vor Beginn der Mietperiode erledigt sein, sodass MTBrental-Harz  die Verfügbarkeit bestätigen kann. Wenn der Kunde jedoch dringend ein Fahrrad noch am gleichen Tag benötigt, kann eine Reservierung telefonisch erledigt werden. 

2.2 Zahlung Der Kunde muss den Gesamtbetrag für alle gemieteten Gegenstände vor Beginn der Mietperiode zahlen. Die Reservierung ist erst bestätigt, wenn MTBrental-Harz  via eine E-Mail 

bestätigt, dass eine Zahlung erhalten wurde. Zahlung erfolgt online mit einer Kreditkarte. Dringende Mietungen können mit Kreditkarte oder mit Bargeld bei der Lieferung des Fahrrads gezahlt werden. 

2.3 Kaution Bei der Lieferung der gemieteten Gegenstände, muss der Kunde den Mietvertrag lesen, akzeptieren und unterschreiben. Der Kunde wird gebeten Reisepass Details, sowie Kreditkarten Details abzugeben, als eine garantierte Kaution für die gemieteten Gegenstände. Eine Sicherheitskaution beträgt 200€ pro Fahrrad. Der Kunde, der den Mietvertrag unterschreibt, muss über 18 Jahre alt sein. Am Ende der Mietperiode akzeptiert der Kunde alle fehlenden oder defekten Gegenstände zum Marktpreis zu zahlen, diese werden via deren Kreditkarte erhoben. Die Kaution wird zurückerstattet, wenn die gemieteten Gegenstände im gleichen Zustand zurückgebracht werden, wie sie erhalten wurden. Wenn die fehlenden oder defekten Gegenstände den Betrag der Kaution überschreiten, muss der Kunde diese Differenz ausgleichen. 

2.4 Lieferung. Die lieferung sowie abholung des Fahrrads kostet 60 euro und muss bei der Buchung bezahlt werden.

Die Verantwortung des Kunden (Responsibility of customer) 

3.1 Wie im Vertrag stehend, akzeptiert der Kunde die Kosten für alle fehlenden oder defekten Gegenständen, zum Marktpreis, am Ende der Mietperiode. Wenn die fehlenden oder defekten Gegenstände den Betrag der Kaution überschreiten, muss der Kunde diese Differenz ausgleichen. 

3.2 Stornierungen ohne Kosten werden nur bis 20 Arbeitstage vor Mietperiode zugelassen. Für Stornierungen, die später als diese 20 Arbeitstage eintreffen, wird der Gesamtbetrag für die vorausgezahlten Fahrräder/Ausstattung berechnet. Für ein No-show wird auch der Gesamtbetrag berechnet und als nicht erstattbar betrachtet. Ausnahmen werden aus keinem jeglichen Grund gemacht. 

3.3 MTBrental-Harz  wird keine Rückerstattung bieten, wenn Sie früher als geplant die gemieteten Gegenstände abgeben. MTBrental-Harz  kann nicht für die persönlichen Umstände, oder Krankheiten des Kunden, sowie Wetterbedingungen oder Ereignisse höherer Gewalt verantwortlich gemacht werden. Der Kunde akzeptiert, dass keine Rückerstattung wegen obengenannten Gründen, ohne Ausnahmen, gemacht wird. 

3.4 Der Kunde ist dazu verpflichtet, die gemieteten Gegenstände fürsorglich zu schützen, wie auch die Gegenstände vor Verlust und Diebstahl zu schützen. Im Falle von Diebstahl oder Verlust während der Mietperiode, muss der Kunde alle Kosten für die Wiederherstellung, gegen Marktpreise, auf sich tragen. Ab dem Unterzeichnen des Vertrags und das Erhalten des gemieteten Gegenstandes, ist der Kunde komplett für die gemieteten Gegenstände verantwortlich. 

3.5 Im Falle von Diebstahl oder Verlust der gemieteten Fahrräder/Ausstattung legt MTBrental-Harz  dem Kunden als Minimum folgende Kosten auf: 1000€ pro Aluminium Rennrad und 4000€ pro Carbon Rennrad, E-Bike und Mountainbike. 

3.6 Wenn der gemietete Gegenstand nach einem Diebstahl wiedergefunden wird, wird MTBrental-Harz  den Kunden kontaktieren. 

3.7 MTBrental-Harz  empfiehlt Kunden eine Reiseversicherung zu zeichnen, welche gemieteten Gegenständen gegen Verlust, Diebstahl oder Schaden umfassen. Im Falle eines Diebstahls oder Schaden wird MTBrental-Harz  sein Bestes tun um mit der Versicherung des Kunden zu kooperieren. 

Probleme mit gemieteten Gegenständen während der Mietperiode (Issues with rented items during the rental period)

 4.1 Kleinere Reparaturen an den gemieteten Gegenständen, wie Reifenpannen sind die Verantwortung des Kunden. Bezüglich aller anderen Reparaturen an den gemieteten Gegenständen in der Mietperiode, muss der Kunde MTBrental-Harz  schnellst möglich kontaktieren und sich über die Nebenkosten einigen. 

4.2 Wenn das Problem durch ein fehlerhaftes Teil des Fahrrads/der Ausstattung verursacht wurde, wird MTBrental-Harz  die gesamte Verantwortung dafür übernehmen und das Fahrrad reparieren/austauschen, ohne extra Kosten. 

4.3 Wenn das Problem jedoch durch den Kunden verursacht wurde, aufgrund eines Unfalls oder mangelnder Mechanik-Kenntnisse, muss der Kunde die gesamte Verantwortung dafür übernehmen, sowie die Kosten für die Reparatur/den Support. 

4.4 Wenn der Kunde sich mit MTBrental-Harz  über die Nebenkosten geeignet hat, wird MTBrental-Harz  sich mit dem Kunden am abgesprochenen Treffpunkt treffen und das Fahrrad/die Ausstattung reparieren/austauschen. MTBrental-Harz  wird keine Kosten für Reparaturen, die durch andere Mechaniker ausgeführt wurden, akzeptieren, außer wenn dies vor den Reparaturen so abgemacht wurde. 

Haftungsbeschränkung (Limitation of liability) 

5.1 MTBrental-Harz  hat eine Haftpflichtversicherung während der Vermietung des Fahrrads. MTBrental-Harz  ist nicht verantwortlich für Verletzungen und Schäden, die, während der Mietperiode, an/durch den Kunden verursacht wurden. 

5.2 Der Kunde ist selber verantwortlich für genügend persönliche Versicherungsdeckung für verschiedene Arten von Risiken, welche während der Mietperiode auftreten könnten. MTBrental-Harz  ist nicht verantwortlich für Ansprüche wegen körperlichen Verletzungen oder Schaden, sowie Unfälle oder das Verlieren von persönlichen Wertgegenständen verursacht durch Wetter, Krankheit, Personen, Autos oder ähnliche Ursachen und Verursacher. 

5.3 Der Kunde soll die spanische Straßenverkehrsordnung einhalten. Bußgelder o.Ä. aufgrund fehlerhaften Gebrauchs des Fahrrads wird komplett dem Kunden auferlegt. 

5.4 Alle Informationen, die dem Kunden von MTBrental-Harz  angeboten werden, ist durch die GDPR (General Data Protection Regulation, 25. Mai 2018) geschützt. Für mehr Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. 

5.5 Die Bestimmungen in diesem Vertrag unterliegen dem deutschen Gesetz. Für alle Streitigkeiten, die aus diesem Vertrag abgeleitet werden oder diesem Vertrag betreffen, liegt die Rechtsprechung in Harzen, Deutschland.